Unglückliche Niederlage bei der HSG Dudweiler-Fischbach!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der TVN, der auf den verletzten Neuzugang Ralf Wilhelm verzichten musste, ging zwar schnell mit 0:1 in Führung, das sollte dan aber auch für lange Zeit die letzte Führung für den TVN gewesen sein. Die Gastegeber fnden schnell zu ihrem Spiel und nutzten ihre Chancen wesentlich konsequenter als TVN und führten dann auch verdient bis zur 15. Minute mit 11:6. Das brachte dann aber nicht den erhofften Effekt und die Gastgeber gingen verdient mit einer 16:13 Führung in die Halbzeitpause.  

In der zweiten Hälfte zeigte sich dann der TVN aber deutlich verbessert. Die Gastegeber mussten jetzt gegen die Abwehr des TVN wesentlich mehr investieren um zum Torabschluss zu kommen. Zudem wurde der TVN im Angriff jetzt deutlich effektiver. In der 43. Minute gelang dann Nils Lauer der 20:20 Ausgleich. Das Spiel war wieder völlig offen. Es ging dann in der Schlussphase hin und her. in der 55. Spielminute ging der TVN durch Yannick Pressmann sogar mit 25:26 in Führung. Doch die Gastegeber liessen nicht locker und gingen ihrerseits wieder mit 27:26 in Führung. Einen technischen Fehler im Angriff des TVN nutzten die Gastegeber dann zum entscheidenden Treffer zum 28:26. Zwar gelang dem TVN noch das 28:27, aber zum Ausgleich reichte es in der hektischen Schlussphase nicht mehr. Erfolgreichster Werfer auf Seiten des TVN war Yannick Pressmann mit 8 Treffern. Jetzt heisst die Konzentration auf das nächste zu Hause gegen die SGH St. Ingbert am kommenden Samstag auszurichten.

© 2018 TV Niederwürzbach Abt. Handball. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Anmeldung