TVN testet den Wiedereinstieg unter dem Motto "ComeBack Together"!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Am vergangenen Samstag hat der TVN-Handball mit seiner männlichen D-Jugend ein Testtraining unter dem Motto "ComeBack Together" durchgeführt. Die Idee zu dem sogenannten Cross-Training entspringt einer Idee der Argentur von Michael Biegler und Heiner Brand. Michael Biegler der selbst als Trainer aus der Handball Bundesliga sowie als Trainer der Damen Nationalmannschaft ktiv war, hat sich ein Team aus ehemaligen Bundesligaspielern und aktiven Trainern zusammengestellt, die Optionen zum Wiedereinstieg ins Handballtraining erarbeitet haben. Zu deisem Team gehört auch unser Ur-Gestein Jürgen Hartz. Jürgfen hat dieses Training bei seinem derzeitigen Verein, den Moskitos in Marpingen, erfolgreich getestet und installiert.

Das Cross Training bietet  eine ideale Möglichkeit auch bei geschlossenen Hallen ein individuelles kontaktfreies Mannschaftstraining anzubieten. Wir vom TVN haben jetzt die Möglichkeit genutzt um mit der D-Jugend ein Testtraining unter Anleitung von Jürgen Hartz durchzuführen. Mit wenigen Mitteln wurde auf dem Parkplatz vor der Würzbachhalle und rum um die Halle ein abwechslungsreiches Training angeboten. Das komplette Training konnte auch gänzlich im Rahmen der aktuell geltenden gesetzichen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden.

 

Sollte weiterhin nicht die Möglichkeit gegeben sein zum Training in die Halle zurückzukehren, werden wir als TVN-Handball auf diese Möglichkeit setzen dieses Cross Training im Freien anzubieten. Das Feedback der Jugendspieler war rundum positiv. Bei allen war die Freude gross sich endlich wieder im Mannschaftskreis treffen zu können uns sich wieder handballtechnisch bewegen zu können.

TVN-Handball

© 2018 TV Niederwürzbach Abt. Handball. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Anmeldung