Aktuelles Hygienekonzept für Heimspiele in der Würzbachhalle!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Hygienekonzept für Pflichtspiele mit Bewirtung und mit Zuschauern!

Dieses Hygienekonzept findet für Pflichtspiele in folgenden Hallen Anwendung: Würzbachhalle

 Für den Zugang zur Halle gilt voll umfänglich die „3 G Regel“!

  1. Anreise und Nutzung der Kabinen
  • Individuelle Anreise von Spielern, Trainern und Betreuern wird empfohlen
  • Heim- und Gastmannschaften sollen zu unterschiedlichen Zeiten die Halle betreten –Absprache der Trainer und Betreuer im Vorfeld
  • Desinfektionsspender bei Halleneingang, Seife zur Handreinigung in den Toiletten
  • Kabinen sind klar zugeteilt, auch für Schiedsrichter
  • Belegung der Kabinen so, dass Abstandsregel(1,5m) gewährleistet wird (max. 6 Personen gleichzeitig im Umkleideraum, max. 4 Personen gleichzeitig in der Dusche), entsprechende Hinweisschilder werden in den Kabinen angebracht
  1. Hallenaufbau
  • Beschilderung der Laufwege empfehlenswert
  • Türen stehen bestenfalls alle offen, damit Türklinken nicht benutzt werden müssen
  • Mindestabstandsregeln im Spielfeldzugang und auf den Gängen muss zu jeder Zeit gewährleistet sein
  • Platz für Mannschaftsbänke wird größtmöglich gewählt
  • Platz für Zeitnehmertisch (sofern bei Freundschaftsspielen vorhanden) in ausreichend Abstand zu Mannschaftsbänken
  • Sollten Seiten in der Halbzeit gewechselt werden, müssen die Mannschaftsbänke in der Pause desinfiziert werden
  1. Spielablauf
  • Jeder Spieler verfügt über eine eigene Trinkflasche, Handtuch etc.
  • Jede Mannschaft macht sich wie gewohnt auf der eigenen Seite warm
  • Auf „Sportlergruß“ oder Abklatschen der Mannschaften vor Spielbeginn wird verzichtet
  1. Spielende und Abfahrt
  • Nach dem Spiel soll umgehend geduscht werden
  • Die Hallen werden gelüftet
  • Flächendesinfektion von Utensilien nach Benutzung (Bänke, Stühle, Zeitnehmertisch, Uhr etc.) durch Heimmannschaft
  • Mannschaften verlassen zu unterschiedlichen Zeiten die Halle
  1. Reduzierte Zahl von Zuschauern bei Heimspielen
  • Von jedem Zuschauer werden die Daten zur Kontaktnachverfolgung über einen QR Code erfasst
  • Die Sitzplatzkapazität in der Halle (300) wird auf 125 Personen, davon 25 für Gäste begrenzt und farblich mit Aufklebern markiert
  • Alle Zuschauer haben verbindlich eine Mund/Nasenschutz bei Bewegungen in der Halle (Einlass, Auslass, Toilettengang, Pause, Gastronomie) zu tragen. Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden
  • Schaffung einer Einbahnregelung ohne Kreuzung der Laufwege bei Einlass/Auslass
  • Bis zu 4 Personen aus einem Haushalt können zusammensitzen
  1. Gastronomie
  • Schutzvorkehrung aus behördlichen Anordnungen für Gastronomie werden umgesetzt
  • Betreten der Gastronomie nur mit Mund/Nasenschutz
  • Zur Wahrung der Abstandsregelungen werden durch Aufkleber sichergestellt
  • Zusätzliche Verkaufsstelle in Freien vorhalten
  • Keine Stehtische
  • Bestuhlung unter Beachtung der Abstandsregeln

TV 08 Niederwürzbach e.V. / Der Vorstand

© 2018 TV Niederwürzbach Abt. Handball. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Anmeldung