Der TVN schlägt im Topspiel die HSG Saarbrücken!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Am vergangenen Samstag konnten, die endlich wieder zahlreichen, Zuschauer in der Würzbachhalle ein echtes Topspiel der Saarlandliga erleben. Die Entscheidung viel auch erst in der letzten Spielminute zu Gunsten des TVN. Den besseren Auftakt in die Partie erwischten die Gäste aus Saarbrücken. Es dauerte bis zur 8. Spielminute bis der TVN durch einen Treffer von Nils Lauer erstmals mit 5:4 in Führung gehen konnte. Bis zur 11. Minute baute der TVN seinen Vorsprung auf 8:5 aus. Das war jetzt die stärkste Phase des TVN in der ersten Hälfte. Mit einem Treffer vom Kreis durch Maurice Brill zum 11:7 lief alles nach Plan. Aber das Gästeteam um Coach Jürgen Hartz liess nicht locker. Sie profitierten durch technische Fehler des TVN und kamen auf 11:10 heran. Aber der TVN ging nicht von seiner Linie ab und baute die Führung wieder auf 16:11 aus. Dieser 4 Tore Vorsprung hatte jetzt bis zur 29. Spielminute Bestand. Durch 2 Gegenstoßtreffer in der 30. Spielminute verkürzten die Gäste erneut auf 2 Treffer. In die Halbzeitpause gingen die beiden Teams mit einem 20:18 Führung für den TVN. Auch zum Start in die 2. Hälfte hatte unser TVN zunächst alle im Griff. In der 39. Minute erzielte Tobias Seiler von Linksaussen das 24:21 für den TVN. Ab der 40. Minute war dann ein Bruch im Spiel des TVN zu sehen. Geschuldet der Tatsache dass am Samstag mit Max Junius und Björn Buschmann 2 Alternativen für den Rückraum fehlten, hatte Coach David Leffer nur wenig Wechselmöglichkeiten. So fehlte den Akteuren auf der Platte etwas die Power aus der ersten Hälfte. In der 45. Minute konnten dann die Gäste auch zum 27:27 ausgleichen. Jetzt hatten wir ein echtes Topspiel. In der 47. Minute gingen die Gäste mit 28:29 in Führung. Aber unser Team kämpfte sich zurück in die Partie. Unterstützt durch einen starken Björn Feit in der Kiste schaffte es der TVN wieder die Partie zu drehen und durch Treffer von Florian Caprano und Nils Lauer wieder mit 31:29 in Führung zu gehen. Ab die Partie blieb eng bis zum Ende, Die Gäste gingen immer wieder mit hohem Tempo in die erste Welle und suchten das eins gegen eins. Sie schafften es immer wieder den Vorsprung auf einen Treffer zu verkürzen. Thorsten Bas und Nils Lauer sorgten dann mit den Treffern zum 36:34 und zum 37:35 für die Entscheidung. Trotz Überzahl schaffte es die HSG Saarbücken nicht mehr zum Ausgleich zu kommen. Am Ende stand der 37:35 knappe aber auch verdiente Heimsieg auf der Anzeigetafel in der Halle und der 5. Saisonsieg war unter Dach und Fach. Ein besonderer Dank geht hier auch noch an unsere Fans die am Samstag für eine super Stimmung zu diesem spannenden Spiel gesorgt hatten.
TVN: Björn Feit, Stefan Dressler, Johannes Leffer 9/2, Maurice Brill 1, Nils Lauer 10, Sebastian Seidenz, Ralf Wilhelm 5, Thorsten Bas 5, Florian Caprano 6, TobiasSeiler 1, Alexander Deckarm;
 
© 2018 TV Niederwürzbach Abt. Handball. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Anmeldung