Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen des Festes "Musik trifft Sport" wieder eine Laufveranstaltung geben. Auf Grund der guten Resonanz in den beiden vergangenen Jahren wird nun bereits zum mittlerweile dritten male der sogenannte Würzbachlauf als Landschaftserlebnislauf durchgeführt. In Kooperation mit der Laufschule Saarpfalz und deren Initiator Bernd Neuhardt  werden auch in diesem Jahr wieder 3 unterschiedliche Laufstrecken angeboten. Es werden die gleichen Strecken wie in den Vorjahren sein. Mit 6, 11 und 18 km ist für jeden Trainings - und Fitnesszustand etwas dabei,. Auch diesesmal werden wieder Trainer der Laufschule Saarpfalz die verschiedenen Gruppen begleiten. Nach wie vor wird der Spaß am Laufen im Vordergrund stehen. Deshalb werden wir wieder auf eine Zeitmessung verzichten. Im Zielbereich werden wir aber als Neuheit eine Digitalanzeige vorhalten, das ab dem Start die Laufzeit anzeigt, und bis der letzten Läufer oder die letzte Läuferin im Ziel ist, durchlaufen wird. So hat jeder Teilnehmer seine Laufzeit direkt beim Zieldurchlauf im Überblick. Das Online Anmeldeformular steht hier auf der Homepage des TVN-Handball im oberen Bereich für euch bereit. Wie immer wird eine kleine Anmeldegebühr für den Start fällig. Auch in diesem Jahr wird der Reinerlös einer gemeinnützigen Einrichtung in Niederwürzbach zu Gute kommen. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Das Team "Musik trifft Sport"!      

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der TVN beendet die Saison in der Saarlandliga Männer mit einem Auswärtssieg beim vorher bereits feststehenenden Absteiger HF Illtal 2. Mit dem 34:32 Auswärtssieg belegt der TVN in der Abschlusstabelle den 2. Platz und setzt die erfolgreiche Ära dieser Mannschaft fort. Mit nur 3 Punkten Rückstand auf den Meister HWE Homburg beendet der TVN eine erneut mehr als erfolgreiche Saison. Nachdem der TVN die 5 Stammspieler die ihre Laufbahn am Ende dieser Saison beenden am vergangenen Samstag vor heimischer Kulisse bereits verabschiedet hatte, ging es für das Team des TVN in dieser Partie noch einmal darum, sich aus der Saarlandliga mit einer sportlich ansprechenden Leistung zu verabschieden. Dies ist dem Team des TVN auch über weite Strecken souverän gelungen. Auch wenn man beiden Teams anmerkte dass es sportlich um nichts mehr ging, so zeigten die Spieler des TVN noch einmal welche handballerische Qualität in ihnen steckt. Zur Pause führte der TVN deutlich mit 13:20. Nach dem Wechsel konnte der Vorsprung bis zur 38. Minute sogar auf 13:25 ausgebaut werden. Trainer Christian Schöller nutzte die Gelegenheit allen Spielern im Kader Einsatzzeiten zu geben, und so kam es dann zu einem Bruch im Spiel des TVN. Es wurden in der Folge zahlreiche gute Torgelegenheiten auf Seiten des TVN vergeben, und die Gastegeber konnten deis für sich nutzen und den Vorsprung des TVN Tor um Tor verkürzen. Die Routine auf Sieten des TVN sorgte aber letztlich dafür dass der TVN als Sieger vom Platz gehen konnte, und somit in der dritten Saison in Folge ein Topplatzierung in der höchsten Spielklasse des Saarlandes unter Dach und Fach war. Die scheidenden Spieler des TVN haben für ihre Nachfolger grosse Fußspuren hinterlassen. Die scheidende Mannschaft hat sich für immer in der Historie des TVN einen festen Platz gesichert. Jetzt gilt es für die nächste Generation des TVN sich hier ein Beispiel zu nehmen und an die Erfolge anzuknüpfen.
 
TVN Björn Feit, Stefan Dressler, Markus Eschenbaum, Johannes Leffer 4, Maximilian Junius 5, Nils Lauer 7, Julian Ternette 2, Thorsten Bas 3, Maxi Bölke 5, Yannick Pressmann, Fabian Germann 2, Tobias Seiler, David Leffer 6;    

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Am Samstag stand das letzte Heimspiel der laufenden Saison für den TVN auf dem Spielplan. Ein Spiel das unter besonderen Vorzeichen stand. Es war der letzte Auftritt der Mannschaft des TVN die in den letzten Jahren für soviele tolle Momente gesorgt hatte und auch noch 3 Titel in Folge einspielen konnte. Vor dem Spiel wurden 5 Spieler des TVN vor den heimischen Fans verabschiedet, die wesentlich mit verantwortlich für die erfolgreichen Jahre waren. Fabian Germann, Julian Ternette, Thorsten Bas sowie David und Johannes Leffer beenden mit dem Ende der Saison ihre sportliche Laufbahn. Aber vor der sprotlichen Rente stehen ja noch 2 Spiele für das Team des TVN auf dem Programm. In der Partie gegen den TV Merchweiler zeigten die Spieler nochmal, welche Qualtät in ihnen steckt. So fand der TVN zunächst auch gut in die Partie. Zur Mitte der 1. Hälfte führte dann der TVN auch deutlich mit 10:5. Doch in der Folge liess die Konzentration beim TVN etwas nach und es wurden zahlreiche Chancen ausgelassen um die Partie frühzeitig zu entscheiden. So schmolz der Vorsprung Tor um Tor dahin. Und in der 24. Minute konnten die Gäste zum 12:12 ausgleichen. Zur Halbzeit hiess es dann auch 16:16.
In Hälfte zwei brannte der TVN dann aber eine regelrechtes Feuerwerk ab. Bis zur 42. Minute baute der TVN seinen Vorsprung auf 27:20, und von da an lief es dann wie am Fliessband. Über 30:22 aus 34:24 in der 51. Minute war der TVN klar Chef im Ring, Die Gäste hatten kaum noch was entgegenzusetzen. Ein erfolgreicher Gegenstoß folgte auf den anderen. In deiser Phase waren es vor allem David und Johannes Leffer die mächtig aufs Tempo drückten. Am Ende stand ein sehr souveräner 42:29 Heimsieg für den TVN auf der Anzeigetafel. Damit hat sich das Team standesgemäß von seinen Fans zu Hause verabschiedet. Aber am kommenden Wochenende steht noch letztes Saisonspiel an. Am Samstag muss der TVN beim bereits feststehenden Abstieger HF Illtal 2 antreten. Danach beginnt dann die Zeit für den Umbruch und die Integration der jungen Nachwuchsspieler aus der Nachwuchsschmiede des TVN in das Team.
 
TVN: Björn Feit, Stefan Dressler, Markus Eschenbaum, Johannes Leffer 9, Maxi Bölke 8/2, Julian Ternette 4, Max Junius 2, Nils Lauer 3, Thorsten Bas 6, Tobias Seiler 2, Fabian Germann 2, David Leffer 6, Yannick Pressmann;
© 2018 TV Niederwürzbach Abt. Handball. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Anmeldung